Nasenarbeit / Dummytraining | Learning Dog Nasenarbeit / Dummytraining
Learning Dog

Nasenarbeit / Dummytraining

bignase

Hunde erkunden ihre Welt mit der Nase. Daher ist gezieltes Schnüffeltraining die natürlichste Form der geistigen Auslastung für Ihren Hund: Sie macht ihm Spaß und fördert seine Konzentrationsfähigkeit und Intelligenz.

Für unruhige Hunde ist die Arbeit mit der Nase ein idealer Ausgleich und unsichere Hunde können durch den erfolgreichen Einsatz ihres Geruchssinns an Sicherheit und Selbstbewusstsein gewinnen.

Sie können Ihren Hund unterstützen seine Supernase ganz gezielt einzusetzen. Je nach Ihrer eignen Motivation und Können Ihres Hundes, lernen Sie mit Ihrem Vierbeiner Schritt für Schritt die Grundlagen einfacher Suchspiele für regnerische Tage zu Haus, bis hin zum anspruchsvollen Fährtentraining im Gelände.

Bei allen Formen der Nasenarbeit geht es einzig um harmonisches Zusammenspiel statt um Tempo. Daher ist Nasenarbeit für alle Mensch Hund Teams geeignet, die es gern ruhiger angehen lassen möchten, aber trotzdem miteinander aktiv sein wollen.

Das Dummy-Training gehörte früher ausschließlich zur Jagdhund-Ausbildung. Heute wird es als interessante und abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung mit Köpfchen, auch bei apportierfreudigen Familienhunden, immer beliebter.

Das Dummy ist ein Segeltuchstoff-Säckchen und simuliert ein Beutestück, das schnellstmöglich vom Hund zu seinem Menschen gebracht werden soll. Anfänger starten mit dem Bringen von einem einzigen Dummy, vierbeinige Profis sammeln gleich mehrere der Säckchen im offenen Gelände ein.

Sie erwartet ein schrittweiser Trainingsaufbau zur Erarbeitung der Grundlagen des Dummy-Trainings (Apportieren, Einweisen, Markieren und Freiverlorensuche), bis hin zu anspruchsvollen Aufgaben, die den Teamgeist von Mensch und Hund fordern und fördern.

Kursbeginn:                  jederzeit möglich
Kursdauer:                    je 50 Minuten
Teilnehmer/Hunde:        max. 6
Kurszeiten:                   Die Termine sind individuell zu vereinbaren
Kursort:                        Trainingsgelände Gerasdorf
Kurskosten:                  € 35,- /Kurs
Kursleitung:                  Ulrike Schlörb
Bezahlung: Barzahlung des Kurses am Kurstag od. Überweisung (Überweisung bis spätestens 1 Woche vor der ersten Kursstunde)
Überweisung auf folgendes Konto: easybank, BIC: EASYATW1, IBAN: AT52 1420 0200 1201 1483, als Verwendungszweck bitte Ihren Nachnamen eintragen.

Der Kurs ist mindestens 12 Stunden vor Beginn, telefonisch und persönlich bei Frau Ulrike Schlörb abzusagen. Wird ein Trainingstermin nicht rechtzeitig und persönlich abgesagt, so wird die Stunde voll berechnet.