Learning Dog

Diplomlehrgang TierEnergetiker

Diplomlehrgang zum/zur TierEnergetiker/in

Nutzen und Karrieremöglichkeiten:

Der Diplomlehrgang richtet sich speziell an die Menschen,
  • die selbst Tiere besitzen,
  •  an der Arbeit mit Tieren haben und
  • auf der Suche nach einem zweiten Standbein sind, oder in einem neuen Berufsfeld arbeiten wollen.
  • die über den Tellerrand hinaussehen möchten.
  • die sich für alternative Trainingsmöglichkeiten interessieren

Wer wünscht sich nicht ein natürliches und harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Tier!

Als diplomierter Tierenergetiker erlangen Sie
  • die nötigen theoretischen und praktischen Kenntnisse Situationen in ihrer Ganzheit zu erfassen und die unterschiedlichen Bedürfnisse von Mensch und Tier zu erkennen
  • das nötige Werkzeug um als Tierenergetiker in Gruppen oder Einzeltrainings zu arbeiten.
  • Sie lernen das Verhalten der Tiere zu analysieren und die Bedürfnisse von Hund und Mensch zuerkennen, um ein individuelles Trainingsprogramm zu erarbeiten.
  • Mit den Möglichkeiten, die Sie in der Ausbildung erlernen ist es Ihnen ein Leichtes für ein harmonisches Zusammenleben zu sorgen.

Zukünftige Betätigungsfelder:

(Ausnahme sind die für Tierärzte vorbehaltenen diagnostischen und therapeutischen Tätigkeiten)
  • Tierenergetiker
  • Berater im Bereich Bachblüten
  • Beratung im Bereich ätherische Öle
  • Tierkinesiologe
  • Kräuter- und Vitalpilzberatung
  • Tierkommunikation

Kursbeginn und –dauer:

Der Diplomlehrgang dauert 6 Monate (Jänner – Juni oder Juli – Dezember)
Die 6 Module finden 1x pro Monat an einem Samstag und Sonntag statt und sind in sich abgeschlossen.

Teilnahmevoraussetzung/Anforderungen an Personen die Hunde ausbilden wollen:

  • Erreichung des 18. Lebensjahres
  • gutes Gespür für Menschen und Tiere
  • Erfahrung mit Tieren vorausgesetzt
  • Tierschutzkonformes Denken
  • der Kursteilnehmer muss eigenberechtigt und zur Haltung von Tieren gemäß § 12 Tierschutzgesetzgeeignet sein
  • Verlässlichkeit (nicht wegen tierquälerischen Verhaltens von einem Gericht oder einer Verwaltungsbehörde verurteilt)
  • Orientierungsgespräch: Dieses Gespräch dient zum Kennenlernen. Ziel ist es, zu klären, ob dasAngebot der Ausbildung mit den Erwartungen des Interessenten übereinstimmt.

Ihr Vorteil:

  • sehr praxisorientiert
  • monatliche Ratenzahlung möglich
  • berufsbegleitend

Ausbildungsablauf:

  • Theorie und Praxis: findet einmal monatlich an einem Wochenende (Samstag 10-18 Uhr undSonntag 10-18 Uhr) statt. Insgesamt sind 6 Wochenenden zu absolvieren.
  • Notwendige Änderungen durch learningcat & learningdog und energiearbeit4you betreffend Inhalten,Terminen, Zeiten, Orten, Referenten, Teilnahme- und Abschlussvoraussetzungen und Praxiszeiten sind möglich. Veranstaltungen können von learningcat & learningdog und energiearbeit4you wegen zu geringer Teilnehmerzahl verschoben oder abgesagt werden.
  • Diplomarbeit:Die Diplomarbeit beträgt zwischen 20 und 25 Seiten und bezieht sich auf ein selbstgewähltes Thema. Die Diplomarbeit erfolgt nach den Maßstäben des Ausbildungszentrums undwird vom Lehrgangsleiter korrigiert.
  • Ziel:Die Ausbildung schließt bei positivem Abschluss mit einem Tierenergetiker-Diplom ab und berechtigt den Absolventen als Tierenergetiker nach den Ausbildungsstandards von learningcat &learningdog und energiearbeit4you zu arbeiten.
  • Anwesenheitspflicht: 100% des Kurses müssen vor Ort absolviert werden, um einen positiven Abschluss zu erlangen. Bei Krankheit kann das jeweilige Thema nach Rücksprache mit dem Kursleiter nachgeholt werden.

Lerninhalte:

  • Stärken und Schwächen erkennen
  • Aura & Chakren
  • Eigenwahrnehmung
  • Reiki
  • Pendeln
  • Kinesiologisches Testen
  • Bachblüten
  • Ätherische Öle
  • Kräuter & andere Hilfsmittel
  • Tierkommunikation
  • Krafttiere & Wildtiersymbolik
  • Spiegelgesetze

(Die Reihenfolge der hier aufgelisteten Theoriethemen entspricht nicht der Reihenfolge der gelehrten Themenwährend der Ausbildung. Änderungen des Kursplanes sind learningcat&learningdog vorbehalten.)

Lehrmittelbehelfe:

  • 7 Bücher

Prüfungsablauf/Zertifikat:

  • Die Praxis- und Theorieprüfungen finden nach Absprache mit dem Kursleiter statt.
  • Um zur Prüfung antreten zu können, müssen alle Kurse besucht worden sein.
  • Nach positiv abgeschlossener Prüfung erhält der Kursteilnehmer ein Diplom mit der Berechtigung als Tierenergetiker tätig zu sein. Erst nach Erhalt des Diploms gilt die Ausbildung als positivabgeschlossen.

Ausbildungskosten:

Die Ausbildungskosten zum/zur TierenergetikerIn – Dauer 6 Monate – betragen € 1.410,-

Diese Kosten umfassen 6 Skripten, diverse Praxisübungen, Betreuung durch das Ausbildungszentrum

Zusatzkosten:

  • Abschlussprüfung€ 110,-
  • Diplomarbeit (Korrektur)€ 80,-
  • Lehrmittelbehelfe (Bücher)ca.€ 151,-

Zahlungsbedingungen:

  • Die Ausbildungskosten werden in monatlichen Raten bezahlt. € 235,- pro Monat.
  • Die erste Rate muss bis 10 Tage vor Kursbeginn beglichen werden. Alle weiteren Raten werden monatlich bezahlt. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist werden 9% Verzugszinsen p.a. in Rechnunggestellt.
  • Die Prüfungsgebühr von € 110,-, sowie die Diplomarbeitsgebühr von € 80,-, müssen bis spätestens 10Tage vor dem vereinbarten Prüfungsbeginn bezahlt werden.

Kündigungsbedingungen und Rücktrittsrecht/Widerruf:

  • siehe AGB ́s

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Sämtliche Verträge werden zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen von learningcat & learningdog und energiearbeit4you, Inh.Ulrike Schlörb und Karina Sperlich, abgeschlossen.Diese AGB sind auf der Homepage www.learningdog.at abrufbar.

Alle Preisangaben inkl. 20% MwSt. Preise gültig bis auf Widerruf.

Diplomlehrgang TierenEnergetiker

Kursanmeldung TierEnergetiker

AGB learningcat_learningdog

TSchG, Fassung vom 19.12.2017

Nähere Bestimmungen über die tierschutzkonforme Ausbildung von Hunden, Fassung vom 19.12.2017

Bankverbindung: learningcat & learningdog, Ulrike Schlörb, easybank KG, IBAN AT52 1420 0200 1201 1483, BIC EASYATW1A-2514 Traiskirchen, Johann Schuster Straße 23, Tel. +43 (0)680 225 87 30, Fax: +43 (0)2252 52 29 E-Mail: office@learningcat.at/office@learningdog.at, Internet: www.learningcat.at/www.learningdog.at Einzelunternehmen